Rumtouren im Nordschwarzwald & GoPro Kameratest

Am Wochenende war ich mit nem Bekannten auf ner kleinen Tour durch den Nordschwarzwald. Wie letztes mal von Karlsruhe ueber Bad Herrenalb, Loffenau, Hilpertsau, Enzkloesterle Richtung Freudenstadt. Von dort aus Richtung Wolfach, und geplant war eigentlich wieder die Schleife ueber die Allerheiligen Wasserfaelle zu machen. Unterwegs kamen wir an einem Mofacrossrennen vorbei, das wir uns eigentlich ansehen wollten – nachdem die aber 9.- Eintritt wollten, war uns das doch ein klein wenig zu teuer und wir wollten weiterfahren. Wollten, waeren nicht ploetzlich @Pistonpin und @Kolbenfresser samt Freundin vorbeigekommen. Die drei waren ebenso unterwegs durch den Schwarzwald und wie es der Zufall so will, sind wir uns mitten im Nirgendwo ueber den Weg gefahren.

Also sind wir dann gemeinsam weitergezogen, auf dem Weg zum Schlosscafe Glatt, wo es angeblich richtig grosse leckere Kuchen geben soll. Dort angekommen, haben wir uns erstmal den ohne uebertreibung groessten Kuchen aller Zeiten reingezogen: Ich hatte nur ein einziges Stueck Schwarzwaelder Kirsch, aber das war mehr als genug, um mich erstmal fuer die naechsten 30 Minuten ins Fresskoma zu versetzen. Den Jungs gings nicht anders.

Nachdem wir dann noch ein wenig Zeit an ner kurvenreichen Strecke zum Fotos posen verbracht haben, haben sich unsere Wege wieder getrennt und ich bin zurueck Richtung Karlsruhe. Die inzwischen aufgezogenen Regenwolken haben mich alle verfehlt – ich war ab Freudenstadt auf permanent nassen, dampfenden Strassen unterwegs, hab aber keinen Tropfen Regen abbekommen. Sehr schoen! Unterwegs dann noch ein bisschen was fuers Karma getan (nen Motorradfahrer, dem der Sprit ausgegangen ist, erst zum knapp 5km entfernten Baumarkt kutschiert zum Benzinkanister kaufen, danach zur nochmal 5km entfernten Tankstelle gebracht zum Sprit holen und anschliessend den ganzen Weg zurueck) und ne Stunde spaeter muede, aber zufrieden daheim angekommen.

Achja, unterwegs habe ich dann gleich die neue GoPro HD 960 Kamera getestet (zur Kamera selbst brauche ich hier wohl eher nichts schreiben – diejenigen die sich dafuer interessieren, wissen eh was die kann. Vielleicht verliere ich aber ein paar Worte im Road-Blog darueber :)) und fuer gut befunden. Damit ihr auch was davon habt, hab ich euch ein Video zusammengebastelt. Enjoy!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: