Alles neu macht der Juli

Daher habe ich die letzten zwei Wochen mit „Motorräder anschauen“ verbracht. Es ist schon fies eigentlich, wie süchtig Motorradfahren macht. Mein Plan, erst mal meinen Moppedschein in Deutschland anerkennen zu lassen und dann erst im Herbst oder Winter ein Motorrad zu kaufen, hat leider einen kleinen Nachteil: Da ich für die Führerscheinprüfung nur die Pflichtstunden auf dem Motorrad fahren muss, habe ich mit meinem Fahrlehrer bereits zwei kleinere Überlandtouren und Ausfahrten gemacht und warte jetzt nur noch auf die Prüfung, damit ich auch offiziell wieder fahren darf. Dumm nur: Irgendwie war das wie anfixen. Und die Tatsache, nach der Prüfung erst mal wieder ein paar Monate ohne Motorrad zu sein, geht mal so gar nicht.

Also habe ich, wie schon geschrieben, die letzten zwei Wochen mit „Motorräder anschauen“ verbracht. Unverkleidet oder etwas Tourensportliches hätte ich gern. Achja, und billig günstig darf sie sein. Bisher standen zur Ansicht: Eine GS500 (geht gar nicht), eine ER-5 (ganz nett), eine 8Xer XJ600 (bisschen konservativ aber ganz schick, leider schon anderweitig versprochen gewesen), eine CB450 (mit mir drauf, sieht man das Motorrad kaum noch) und eine GPX600R. Letztere ist total knorke! Ein richtig schicker 80er Jahre Sportler, eigentlich mehr ein Tourensportler. Eckig, kantig, sympathisch. 20 Jahre alt, Erstbesitz, 50Mm, Umfall/Unfallfrei, noch ein Jahr TÜV, insgesamt steht sie gut da, leckt nicht, klappert nicht und ist für ein Kilo Euronen zu haben. Ich denke gerade drüber nach… Mal schauen ob ich mich bis heute Abend entschieden habe.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: